Lesung der MAINPOST-Autoren Herbert Scheuring und Frank Weichhan

Autorenlesung am Freitag, 17. Mai 2013 um 20 Uhr
im Gewölbekeller des Weingutes Glaser- Himmelstoss

Die beiden MAINPOST-Journalisten Herbert Scheuring und Frank Weichhan sind bekannt und beliebt durch ihre hintersinnigen Glossen ("Unterm Strich) und Kolumnen ("Der Frauenversteher"). Dort behandeln sie wichtige Fragen wie z.B.:

Wie funktioniert die geheime Zeichensprache der Queen ?
Worum geht es in Krötenwanderers Nachtlied ?
Was macht Peer Steinbrück als nächstes ?
Und warum ist Dings das neue Bums ?
Und natürlich vieles mehr. 

Herbert Scheuring ist Redakteur der MAINPOST in Würzburg und Autor mehrerer Bücher. Ganz neu erschienen ist "Dings ist das neue Bums".
Vom Verein Deutsche Sprache, Regionalgruppe Mainfranken, wurde er 2008 mit dem Preis "Sprachbewahrer" ausgezeichnet.

Frank Weichhan ist MAINPOST-Redakteur in Kitzingen und beschäftigt sich in seiner Kollumne "Der Frauenversteher" mit dem Verhältnis zwischen Frau und Mann. Zuletzt ist Buch Nummer 3 dazu erschienen. 
Von der Deutschen Akademie für Kinder- und Jugendliteratur in Volkach wurde er 2009 mit dem "Volkacher Taler" ausgezeichnet.